Baden-Württemberg: Vertreter der Kommunen, der Kirchen und sozialen Einrichtungen aus dem Landkreis Ludwigsburg unterzeichnen die Charta

Die Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, der Deutsche Hospiz- und PalliativVerband und die Bundesärztekammer danken herzlich den zahlreichen Vertretern der Kommunen, der Kirchen und sozialen Einrichtungen aus dem Landkreis Ludwigsburg für die Unterzeichnung der „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“.

Foto: Heike Schiller

Von links nach rechts: Herr Zeyher, Herr Pfrommer, Herr Wandel, verdeckt Herr Köbbert, Frau Vogt, Herr Strecker, Herr Rook (mit Urkunde), Frau Horn, Herr König, Herr Feucht, Herr Kiderlen, Frau Bester (mit Urkunde), Herr Schickle, Frau Köhlerschmidt (mit Urkunde), Herr Speck und Herr Spec (mit Urkunde)

Foto: Oliver Bürkle 

Vorne sitzend von links nach rechts: Schickle, Thomas; OB Spec, Werner; Wandel, Bernhard; Hinten stehend von links nach rechts: Vogt, Gisela; Kiderlen, Christoph; Zeyer, Reiner; Speck, Winfried; Feucht, Eberhart; Dr. Bester, Dörte; Köbbert, Sebastian, Strecker, Martin; Rook, Henrik; König, Alexander; Pfrommer, Heiner   

Herr Pfrommer war in Vertretung von Herrn Landrat Dr. Rainer Haas anwesend.  Herr Dr. Haas hatte schon im Vorfeld die Charta für den Landkreis Ludwigsburg unterzeichnet.

Artikel der Ludwigsburger Kreiszeitung

Zurück